Fettabsaugung Fettabsaugen Facelifting Liposuction Gesichtslifting Faltentherapie Faltenbehandlung
Liposuction Fettabsaugen Liposuktion
Schönheitsoperationen. Liposuction. Fettabsaugungen.

Informationsseiten für die Schönheitschirurgie

 

Faltentherapie Medizinische Kosmetik, u. Faltenunterspritzen

Medizinische Kosmetik, Kosmetik Peelings, Kosmetische Peelings, Chemical Peelings, Chemical Peel Der Begriff Peeling leitet sich aus dem englischen Wort «to peel» ab und bedeutet abschälen, exfolieren. Eine Peeling- oder Schälkur befreit die Haut von trockenen Hautschüppchen, die auf der obersten Haut liegen und die Haut fahl und blass erscheinen lassen. Durch das Entfernen der abgestorbenen Hautzellen wird die Zellerneuerung in der Epidermis stimuliert. Die Haut wird dadurch stärker, widerstandsfähiger und straffer, so dass Fältchen verschwinden.

Faltenbehandlung durch Chemical-Peel Vor allem hellhäutige, blauäugige und blonde Patienten sind geeignet für ein tiefes Peel. Je stärker die Haut pigmentiert ist, desto höher ist das Risiko, dass es zu dauerhaften Pigmentstörungen ( fleckenhaftes Aussehen ) kommt. Substanzen für Chemical Peel: Jessner Lösung 5-Fluorouracil Azelainsäure Retinsäure ß-Hydroxisäure, Salicylsäure Trichloressigsäure 10-35% Resorcin-Paste ( Unna ) Phenol Weitere Behandlungsmethoden   Lasertherapie Dermabrasion

medizinische-kosmetik
Ist eine sehr elegante Methode zur Reduzierung von oberflächlichen Gesichtsfalten und zur Hautverjüngung. Auch Akne und Aknenarben, hypertrophe Narben und andere Hautunreinheiten reagieren auf chemische Substanzen positiv. Entsprechend dem Schweregrad der aufgetretenen Veränderung stehen uns das oberflächliche Peeling, das mitteltiefe Peeling und das tiefe Peeling zur Verfügung. dient vor allem der Hautauffrischung und Hautverjüngung. Wir verwenden dafür die Glykolsäure, eine Alphahydroxy-Säure, die in mehreren Sitzungen in steigender Dosierung aufgetragen wird. Durch die Glykolsäure werden die Bindungen zwischen den Hornzellen der äußeren Hautschicht gelöst und es findet eine schnellere Regeneration der Hornschicht und eine Stimulierung der Kollagensynthese statt. Unmittelbar nach der Behandlung ist der Patient durchaus gesellschaftsfähig.